präsentiert vom radio z
notes on music

musikdokumentarfilmfestival

nürnberg fürth erlangen

MI 12.NOV. - SO 16.NOV.2014

13 FILME IN DREI STÄDTEN

Eröffnung notes on music


Am Mittwoch 12.11. ab 19 Uhr musiziert vor Filmbeginn HANNAH GROSCH im Kommkino in Nürnberg und die Taschenkonzerte sind live dabei, um die Videosession zu filmen. Übrigens: Vor jedem gezeigten Film gibt es als Bonbon für Aug und Ohr einen TASCHENKONZERTE-Clip zu sehen.


Im Eröffnungsfilm A BAND CALLED DEATH lernen wir dann die wahrscheinlich erste „schwarze“ Punkband der Geschichte kennen (Filmbeginn im Kommkino 20:30 Uhr).

www.notesonmusic.de uses cookies. Close